Meine Mama hat Haarausfall..

Alles zu Haarausfall, Glatzenbildung, ....

Moderator: Moderatoren

alysa
Posts: 5
Joined: 03 Oct 2015, 20:41
Location: Berlin

Meine Mama hat Haarausfall..

Post by alysa » 23 Oct 2015, 15:30

Und leidet sehr darunter. Meine Mama ist nicht mal 50 und verliert sehr viel Haare. Beim Arzt war sie schon deswegen und bekommt Hormonpflaster. Zudem hat sie eine Schilddrüsenerkrankung und ernährt sich eben nicht sonderlich gesund. Zudem färbt sie ihr Haar, weil sie eben Angst vorm Altern hat und sie eben schon graue Haare hat..

Ich würd ihr so gern helfen. Ich meine, da muss es doch n paar Tipps geben, wie ihr Haar wenigstens wieder ein wenig dichter wird? Coffein Shampoo hatte bisher nicht gut gewirkt. Ich hab ihr vorgeschlagen ohne Silikone zu waschen, da das bei mir sehr geholfen hat. Was kann man bei der Ernährung beachten? :/ Oder allgemein? Wär echt froh um ne Antwort.
Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.

Plopp
Posts: 0
Joined: 24 Jun 2017, 13:20

Post by Plopp » 29 Oct 2017, 19:52

Gru? an dich

Ich weiss echt nicht, warum du dir so Stress machst.
Jeder Mensch hat mal Haarausfall, da gibt es auch echt viele Mittel die man benutzen kann.
Warst du schon einmal in einer Apotheke oder hat deine Mama mal einen Arzt aufgesucht ?

Bei mir ist das Problem zum Beispiel, dass ich schuppen habe und diese auch durch diverse Produkte behandele.

Man sollte sich einfach immer umgucken und nach L?sungen suchen.

expertin21
Posts: 7
Joined: 04 Sep 2016, 13:36

Post by expertin21 » 24 Jan 2018, 22:48

Hallo alysa,

ich hoffe deiner Mutter geht es mittlerweile besser!
Ich hatte auch Probleme mit meinen d?nnen, feinen Haaren und leichtem Haarausfall. Nach einer kompletten Ern?hrungsumstellung und mit Sport und frischer Luft ging der Stress weg und der Haarausfall wurde auch weniger. Habe zus?tzlich auch mit verst?rkendem und wiederaufbauendem Shampoo gewaschen.

Liebe Gr??e,
expertin21

Tweiny
Posts: 2
Joined: 24 Apr 2018, 10:09

Re: Meine Mama hat Haarausfall..

Post by Tweiny » 24 Apr 2018, 10:58

Naja, sie ergnährt sich nicht gesund und färbt sie. Das sind ja schon große Fehler die sie begeht. klar ist das verständlich mit dem Färben wenn man keine grauen haare will aber bei mir z.b. war es so, dass ich auch jede Menge Haare durch das färben verloren habe. Versuch mal eine Bockshornklee-Kur oder Braunhirse. Jeden Tag einen Esslöffel konsequent mindestens ein halbes Jahr lang. Meine Haare sind dadurch deutlich dicker und stabiler nachgewachsen.

Post Reply