gegen glatze hift nur haartransplantation

Allmähliche Glatzenbildung, Geheimratsecken, .....

Moderator: Moderatoren

norbert.

gegen glatze hift nur haartransplantation

Post by norbert. » 06 Feb 2016, 10:32

mein tipp gegen glatze hilft nur haartransplantation

sonst ist alles humbuk

oloks
Posts: 7
Joined: 04 Jan 2017, 13:50
Contact:

Post by oloks » 04 Jan 2017, 14:00

Das ist leider die wahrheit.

Plopp
Posts: 0
Joined: 24 Jun 2017, 13:20

gegen glatze hift nur haartransplantation

Post by Plopp » 17 Aug 2017, 23:17

Hallo

Wenn man merkt das sich eine Glatze bildet, dann sollte man auf jeden Fall schauen das man ein Mittel findet welches das vorbeugen kann oder man sucht sich den Weg, dass man eine Transplantation machen laesst.

Mein Papa hat zum Beispiel eine halb Glatze und ist damit gar nicht zufrieden. Er hat sich auf verschiedenen Foren und Blogs schlau gemacht und wird wahrscheinlich auch eine Transplantation machen.

Halit
Posts: 1
Joined: 15 Mar 2018, 13:51

Re: gegen glatze hift nur haartransplantation

Post by Halit » 21 Jun 2018, 19:59

Da kann ich mich nur anschliessen :)
Hab's an meiner eigenen Haut erfahren müssen.
Ich hatte zwar keine Glatze,aber viele Haare sind es auch nicht gewesen...Habe wirklich so einiges ausprobiert,
bloss der Haartransplantation auszuweichen,aber leider war es nicht möglich.
Hab' mein ganzes Geld umsonst aus dem Fenster geworfen.Hätte ich es mir doch lieber ersparrt.
Aber wie in vielen Fällen,ist mann erst im Nachhinein schlauer.Wie auch immer ich hab' eine Haartransplantation machen lassen,und bin nun wie ausgewechselt.
Nicht wegen den Haaren auf dem Kopf,sondern einfach weil ich mich wohlfühle :)

Würde jedem also raten,wenn ihr schon volle Haare wollt,dann ist die Haartransplantation die richtige Entscheidung.
Infos über die Haartransplantation kann mann viele im Web finden (wie hier)!

LG

alysa
Posts: 10
Joined: 03 Oct 2015, 20:41
Location: Berlin

Re: gegen glatze hift nur haartransplantation

Post by alysa » 13 Dec 2018, 16:42

Naja,
also ich bin der Meinung, dass auch die Haartransplantation manchmal nicht wirklich hilft.
Mein Mann hat sich, als man die ersten Anzeichen sehen konnte, dass er seine Haare lanngsam verliert einfach sofort alles abrasiert.
So gab es nie die eine unangenehme kahle Stelle am Kopf und man hatte sich generell auch schnell an den neuen Look gewöhnt.
Wichtig ist dabei aber natürlich, dass man sich den Kopf ordentlich rasiert.
Dabei ist nicht nur die Rasur selbst wichtig, sondern besonders auch die Vorbereitung und die Pflege danach.
Es ist zum Beispiel wichtig, dass man sich davor nicht duscht oder die Haare wäscht und danach auch auf Rasierwasser oder andere aggressive Pflegemittel für die Kopfhaut einsetzt.
(noch mehr Tipps: https://rasierertest.com/glatze-rasieren/)
Ich glaube insgesamt, ist eine gut gepflegte Glatze mit die attraktivste Frisur die ein Mann haben kann.
Es wirkt einfach hygienisch und sieht gut und männlich aus (natürlich subjektiv).
Wenn man aber partout keine Glatze haben will, muss man tatsächlich relativ früh, sprich bei den ersten Anzeichen für Haarausfall, handeln.
Da ist die Transplantation meiner Meinung nach auch das beste Mittel.
Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.

Post Reply