Erfahrungsbericht: Haartransplantation in Istanbul Türkei

Alles über Haartransplantationen, ...

Moderator: Moderatoren

erza

Erfahrungsbericht: Haartransplantation in Istanbul Türkei

Post by erza » 19 Nov 2019, 14:58

Erfahrungsbericht: Haartransplantation in Istanbul Türkei

Hallo ihr lieben,

ich habe das große Glück, dass ich über einen dichten Haarwuchs verfüge. Bei meinem Vater ist das aber nicht so. Ihm sind, die Haare in den letzten Jahren in großer Zahl ausgefallen und er war sichtlich unglücklich darüber. Meine Mutter hatte ihn dann animiert, er solle nach einer Lösung suchen. Daraufhin hat der arme dann alles probiert. Spezielle Shampoo, Pillen etc. wer die Problematik des Haarausfalls kennt, der weiß auch, dass man auf diese Weise nicht viel ausrichten kann... leider!

Mein Vater ist aber jemand, der - wenn er sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat - nicht locker lässt. Ein Arbeitskollege von ihm erzählte ihm dann von Haartransplantation. Mein Vater war anfangs sehr skeptisch, weil er sich vorher noch nie mit dem Thema Schönheit-OP beschäftigt hatte. Aber je mehr haare bei ihm ausfielen und je höher sein Leidensdruck wurde, desto öfter sprach er das Thema Eigenhaarverpflanzung an. Meinen Eltern geht es finanziell nicht schlecht, aber sie können auch keine großen Sprünge machen. Na ja und mein Vater sah die Haartransplantation zwar immer als „letzte Möglichkeit“, aber so richtig realistisch geplant hatte er es wegen der kosten nie.

Dann, sein 45. Geburtstag rückte näher, sagte er allen Freunden und verwandten, er würde sich über eine kleine Beteiligung an seinem „Haartransplantation-projekt-“ (so nannte er das immer) sehr freuen. Und siehe da, schwuppdiwupp war das Geld dafür da.
Dann ging das große recherchieren los und meine Mutter war diejenige, die auf einmal die Türkei mit ins Spiel brachte. Eine Freundin von ihr hatte sich dort die Augen lasern lassen und ist vom Service, der Behandlung und dem preis total begeistert gewesen. Mein Vater war davon eher nicht so begeistert, aber spätestens nach dem ersten blick auf die Website: „ach... das ist ja alles auf Deutsch erklärt ...sieht ja gar nicht schlecht aus....!“ und so weiter und so fort.

Meine Mutter war dann auch diejenige, die meinte, man könnte das doch hervorragend mit einem schönen Urlaub verbinden. Sie nahm dann alles weitere in die Hand und hat dann einen Anbieter gefunden, der wirklich alles perfekt organisiert hat: Beratungsgespräch und Planung der Behandlung in Deutschland, Flug in die Türkei, Transfer vom Flughafen zum 4 Sterne Hotel, am nächsten Tag Transfer vom Flughafen zur benachbarten Klinik, nach der Behandlung Rücktransfer zum Hotel, am Abreisetag Transfer vom Hotel zum Flughafen und von dort aus mit dem Flieger wieder nach good old germany. Es hat wirklich an nichts gefehlt. Die Betreuung war erstklassig und alles in deutscher Sprache. Mein Vater war echt begeistert.

Die Behandlung an sich ist auch hervorragend verlaufen. Man hatte bei ihm eine aufwendige Einzelhaartransplantation vorgenommen, bei der jedes Haar aus „dicht besiedelter Haarregion“ entnommen und dann an den kahlen stellen eingepflanzt worden ist.

Ein Riesenvorteil war noch, dass ein Teil der Haare vom Halsbereich und dem Brusthaaren entnommen werden konnte. Da nicht genug Haarwurzel auf dem hinteren Kopf vorhanden waren. Wir haben festgestellt, dass nur wenige Kliniken diese Dienstleistung anbieten.

Die gesamte Behandlung lief ohne Komplikationen und man bemerkte schnell, dass man hier davon wirklich Ahnung hatte. Dort werden unfassbar viele dieser Behandlungen durchgeführt und die Patienten kommen inzwischen aus der ganzen Welt in die Türkei, da sowohl die Leistung als auch preise, unschlagbar sind.

Mein Vater hatte halt nur eine Schwellung an der Stirn, die bei einer solchen Behandlung aber normal ist und wieder völlig verschwunden ist. Der behandelnde Arzt hatte meinen Vater aber schon im Vorfeld darauf vorbereitet. Jetzt sieht er echt um Jahre jünger aus und ist total happy mit seinen neuen Haaren.

Hier die Rufnummer des Anbieters +49 211 9543 3993

lg
erza